Aktuelles

Laufende Veranstaltungen

Seit Fr., 10. November 2017:
19°° Uhr: Eröffnung der Weihnachtsausstellung Spiel. Zeug. Bamberg im Historischen Museum (bis 4. Februar)
11. Nov. bis 8. Jan. täglich 10°°-17°° Uhr (24. Dez. 11°°-16°° Uhr; 1. Jan. 13°°-17°° Uhr)
9. Jan. bis 4. Feb. Dienstag - Sonntag 10°°-17°° Uhr
Ort: Alte Hofhaltung, Domplatz 7

Seit Sa., 02. Dezember 2017:
Eröffnung der jährlichen Krippenaustellung Kommt, lasset uns anbeten des Vereins Bamberger Krippenfreunde (bis 7. Januar 2018)
Geöffnet werktags 13°° - 17°° Uhr, sams-, sonn- und feiertags 11°° - 17°° (Eintritt frei)
Ort: Maternkapelle, Maternstraße 10

Neue Termine

Di., 16. Januar 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Universitätspräsident Prof. Dr. Dr. Godehard Ruppert über Tempora mutantur. Bamberg als Bildungsstadt im Wandel
Ort: VHS im Alten E-Werk, Tränkgasse 4, Großer Saal

Fr., 19. Januar 2018:
19.30 Uhr: Vortrag von Johannes Hasselbeck M.A. (Bamberg) zum Thema "Denn der Krieg ist ein wildes Tier". Die Stadt Bamberg im Dreißigjährigen Krieg
Ort: An der Universität 2, Raum 01.33 (ehemals Hörsaal 2 der Fakultät kath. Theologie)

Di., 23. Januar 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Matthias Exner und Prof. Dr. Susanne Talabardon zum Thema Der Jüdische Friedhof in Bamberg. Eine Bestandsaufnahme
Ort: VHS im Alten E-Werk, Tränkgasse 4, Großer Saal

Di., 06. Februar 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Dipl.-Ing. Klaus Herta über die Malzfabrik Michael Weyermann. Neue Ergebnisse zu einer altbekannten Bamberger Fabrik
Ort: VHS im Alten E-Werk, Tränkgasse 4, Großer Saal

Fr., 23. Februar 2018:
19.30 Uhr: Vortrag von Andreas Reder M.A. (Bamberg) über Das Militär im Hochstift Bamberg im 18. Jahrhundert vor dem Historischen Verein
Ort: An der Universität 2, Raum 01.33 (ehemals Hörsaal 2 der Fakultät kath. Theologie)

Fr., 09. März 2018:
19.30 Uhr: Vortrag von Dipl.-Hist. Horst Gehringer (Bamberg) über Landtag und Staatsregierung 1919 in Bamberg. Auswirkungen auf die Stadt Bamberg vor dem Historischen Verein
Ort: An der Universität 2, Raum 01.33 (ehemals Hörsaal 2 der Fakultät kath. Theologie)

Fr., 23. März 2018:
19.30 Uhr: Vortrag von Wolfgang Rössler (Altendorf) 1867: König Otto I. von Griechenland stirbt in Bamberg vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Schloss Sassanfahrt, Hirschaid-Sassanfahrt, Schlossplatz 1

Sa., 24. März 2018:
Eröffnung der 29. Passionskrippenausstellung des Vereins Bamberger Krippenfreunde (bis 8. April)
Täglich 13°°-17°°, Karfreitag 8°°-17°° Uhr (Eintritt frei)
Ort: Maternkapelle, Maternstraße 10

Mi., 11. April 2018:
19.30 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Günter Dippold (Lichtenfels) über Strafjustiz im Bambergischen in der frühen Neuzeit vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Bamberg, Amt für ländliche Entwicklung, Nonnenbrücke 7 a

Fr., 13. April 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Annette Schäfer M.A. (Hirschaid) zum Thema Vom Theatergründer zum Wohltäter? Julius von Soden und die Sozialutopie Sassanfahrt vor dem Historischen Verein in Zusammenarbeit mit der Kunst- und Kulturbühne Hirschaid
Ort: Sassanfahrt, Schloss, Schlossplatz 1

So., 06. Mai 2018:
11.00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World mit Begleitvortrag von Prof. Dr. Peter Schmidt (Hamburg): Von der Kunst, das göttliche Liebeslied zu illustrieren
Ort: Domplatz 8, Lesesaal der Staatsbibliothek

Mo., 07. Mai 2018:
Ausstellung Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World [mit Bamberger Apokalypse, Kommentar zum Hohelied und Lorscher Arzneibuch sowie weiteren Handschriften] (bis 28. Juli)
Ort: Domplatz 8, Staatsbibliothek (Geöffnet montags bis freitags 9°°-17°° Uhr, samstags 9°°-12°°, kostenfreie öffentliche Führungen jeden Dienstag um 17°° Uhr)

Di., 15. Mai 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Bettina Wagner: Lesestoff für die Nachwelt. Die deutschen Einträge im Memory of the World Programme der UNESCO begleitend zur Ausstellung Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World in der Staatsbibliothek
Ort: Tränkgasse 4, VHS im Alten E-Werk, Großer Saal

Di., 05. Juni 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Johannes Gottfried Mayer über Das Lorscher Arzneibuch und seine Heilpflanzen begleitend zur Ausstellung Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World
Ort: Domplatz 8, Staatsbibliothek, Lesesaal

Mi., 13. Juni 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. David Ganz über Die Bamberger Apokalypse als herrscherliches Buchgeschenk, begleitend zur Ausstellung Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World
Ort: Domplatz 8, Staatsbibliothek, Lesesaal

Sa., 21. Juli 2018:
Burgfest anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Altenburgvereins (bis 22. Juli)

So., 05. Mai 2019:
Neunter Weltkulturerbelauf