Aktuelles

Laufende Veranstaltungen

Seit So., 25. Februar 2018:
Eröffnung der Ausstellung Standhaft. Vom Statussymbol zur Rarität. Taschenuhrständer aus der Bamberger Sammlung Popp (dienstags bis sonntags sowie feiertags 10.00 bis 16.30 Uhr; bis 14. Oktober)
Ort: Sammlung Ludwig im Alten Rathaus, Obere Brücke 1

Seit Do., 22. März 2018:
Eröffnung der Ausstellung 400 Jahre (1618 - 2018) Marianische Herren- und BürgerSodalität Bamberg. Ein ungeahnter Schatz! (dienstags bis sonntags 10°° bis 17°° Uhr [außer am Karfreitag]; bis 27. Mai)
Ort: Diözesanmuseum, Domplatz 5 (Domkapitelhaus)

Seit Mo., 07. Mai 2018:
Ausstellung Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World [mit Bamberger Apokalypse, Kommentar zum Hohelied und Lorscher Arzneibuch sowie weiteren Handschriften] (bis 28. Juli)
Ort: Domplatz 8, Staatsbibliothek (Geöffnet montags bis freitags 9°°-17°° Uhr, samstags 9°°-12°°, kostenfreie öffentliche Führungen jeden Dienstag um 17°° Uhr)

Neue Termine

Do., 24. Mai 2018:
15.00 Uhr: Vortrag von Lore Kleemann über Bamberg um 1900. Ein Bilderbogen
Ort: Altenheim St. Otto, Ottostraße 10, Vortragssaal

Di., 05. Juni 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Johannes Gottfried Mayer über Das Lorscher Arzneibuch und seine Heilpflanzen begleitend zur Ausstellung Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World
Ort: Domplatz 8, Staatsbibliothek, Lesesaal

Fr., 08. Juni 2018:
20.00 Uhr: Vortrag von Dipl.-Biologe Matthias Hammer über Jäger der Nacht - Fledermäuse in Franken mit anschließender Exkursion im Hain, veranstaltet vom städtischen Umweltamt unter dem Motto "Der Hain - Naturschutzgebiet und Gartendenkmal von europäischem Rang" anlässlich des diesjährigen Tags der Umwelt
Ort: Vereinshaus des TSG 05, Galgenfuhr 30 (Nähe Schleuse)

Sa., 09. Juni 2018:
16.00 Uhr: Führung Vom Bamberger Modell zum UNESCO-Welterbe mit Lore Kleemann M.A. im Rahmen der Reihe „25 Jahre Planen und Wohnen im Welterbe Bamberg“ des Architektur Treff Bamberg
Treffpunkt: Grüner Markt, Neptunsbrunnen ("Goblmoo")

Sa., 09. Juni 2018:
16.00 Uhr: Führung mit Landschaftsarchitekt Dipl.-Ing. Helmut Wiegel zu Geschichte und Parkpflege des Hains, veranstaltet vom städtischen Umweltamt unter dem Motto "Der Hain - Naturschutzgebiet und Gartendenkmal von europäischem Rang" anlässlich des diesjährigen Tags der Umwelt
Treffpunkt: Bootshaus, Mühlwörth 18 a

So., 10. Juni 2018:
16.00 Uhr: Führung über Pflanzen und Tiere des Hains mit Dipl.-Geograf Hermann Bösche, Dipl.-Biologe Martin Bücker und Dr. Jürgen Gerdes, veranstaltet vom städtischen Umweltamt unter dem Motto "Der Hain - Naturschutzgebiet und Gartendenkmal von europäischem Rang" anlässlich des diesjährigen Tags der Umwelt
Treffpunkt: Bootshaus, Mühlwörth 18 a

Mi., 13. Juni 2018:
19.00 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. David Ganz über Leuchtende Endzeit. Die Bamberger Apokalypse als herrscherliches Buchgeschenk, begleitend zur Ausstellung Ausgezeichnet: UNESCO Memory of the World
Ort: Domplatz 8, Staatsbibliothek, Lesesaal

Mi., 13. Juni 2018:
20.00 Uhr: Vortrag von Prof. em. Dr. Achim Hubel (Regensburg) über 25 Jahre Welterbe Bamberg. Versuch eines Resümees vor dem Zentrum für Mittelalterstudien der Universität
Ort: An der Universität 7, Hörsaal 01.05

Di., 19. Juni 2018:
19.30 Uhr: Vortrag von Thomas Fischer (Bamberg) über Urbane Wildnis am Beispiel von Bamberg vor der Naturforschenden Gesellschaft
Ort: Gaststätte Tambosi, Promenadestraße 11, Nebenraum

Sa., 14. Juli 2018:
16.00 Uhr: Baustellenbesichtigung am zukünftigen Welterbe-Besucherzentrum mit Patricia Alberth und Heinz Rosenberg im Rahmen der Reihe „25 Jahre Planen und Wohnen im Welterbe Bamberg“ des Architektur Treff Bamberg
Treffpunkt: Geyerswörthsteg, Talseite

Sa., 21. Juli 2018:
Burgfest anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Altenburgvereins (bis 22. Juli)

Do., 26. Juli 2018:
15.00 Uhr: Vortrag von Lore Kleemann über das UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg
Ort: Altenheim der Arbeiterwohlfahrt, Hauptsmoorstraße 26, Vortragssaal

So., 09. September 2018:
25. Tag des Offenen Denkmals unter dem Motto Entdecken, was uns verbindet
11.00 Uhr, 12.00 Uhr, 13.30 Uhr und 14.30 Uhr: Führung zu Kettenbrücke und Handelsstraße (Freunde des Weltkulturerbes Bamberg)
Treffpunkt: Kettenbrücke

So., 25. November 2018:
Eröffnung der Ausstellung Der gute Stern oder Wie Herzog Max in Bamberg die Zither entdeckte im Historischen Museum (bis 3. Februar 2019)
Dienstag - Sonntag 10°°-17°° Uhr Ort: Alte Hofhaltung, Domplatz 7

So., 05. Mai 2019:
Neunter Weltkulturerbelauf