Aktuelles

Laufende Veranstaltungen

Seit So., 25. November 2018:
Ausstellung Der gute Stern oder Wie Herzog Max in Bamberg die Zither entdeckte im Historischen Museum (bis 3. Februar 2019)
Dienstag - Sonntag 10°°-17°° Uhr Ort: Alte Hofhaltung, Domplatz 7

Seit Sa., 01. Dezember 2018:
Weihnachtskrippenausstellung des Vereins Bamberger Krippenfreunde e.V., aus Anlass des 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums diesmal auch mit Krippen aus Feldkirchen in Kärnten (bis 6. Januar)
Geöffnet werktags 13°° bis 17°° Uhr, an Sams-, Sonn- und Feiertagen 11°° bis 17°° Uhr
Ort: Maternkapelle, Maternstraße 10

Neue Termine

Mi., 16. Januar 2019:
19.30 Uhr: Vortrag von Dr. Norbert Jung (Bamberg) über Säkularisation und Neuanfang. 200 Jahre Erzbistum Bamberg vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Scheßlitz, Mittelschule, Mittlerer Weg 8

Fr., 18. Januar 2019:
19.30 Uhr: Vortrag von Dr. Kerstin Kech (Ansbach) über Das Hofzeremoniell der Bamberger Fürstbischöfe im 18. Jahrhundert vor dem Historischen Verein
Ort: An der Universität 2 (Innenhof hinter St. Martin), Hörsaal 01.33 im ersten Obergeschoss

Mi., 23. Januar 2019:
19.30 Uhr: Vortrag von Dr. Johannes Staudenmaier (Bamberg) über Grenzziehung und Grenzkonflikte um 1600. Die Landesaufnahme des Hochstifts Bamberg unter Petrus Zweidler vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Bamberg, Amt für Ländliche Entwicklung, Nonnenbrücke 7 a

Mi., 13. Februar 2019:
19.30 Uhr: Vortrag von Robert Schäfer M.A. (Hirschaid-Sassanfahrt) über Die Dientzenhofer. Eine Baumeisterfamilie in Bayern, Franken und Böhmen vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Scheßlitz, Mittelschule, Mittlerer Weg 8

Di., 05. März 2019:
Traditioneller Honigmarkt am Maxplatz

Mi., 13. März 2019:
19.30 Uhr: Vortrag von Sandra Schardt B.A: (Bamberg) über Bamberger Bastarde. Uneheliche Kinder vom 17. bis 19. Jahrhundert vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Bamberg, Amt für Ländliche Entwicklung, Nonnenbrücke 7 a

Mi., 03. April 2019:
19.30 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Günter Dippold (Lichtenfels) über Fischkonsum, Flussfischerei und Teichwirtschaft im Fürstbistum Bamberg vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Bamberg, Amt für Ländliche Entwicklung, Nonnenbrücke 7 a

Fr., 12. April 2019:
19.30 Uhr: Vortragsführung von Dr. Magdalena Bayreuther (Würzburg) zum Thema Der Fürstbischof reitet aus. Hippohistorisches aus den Bamberger Oberstallmeisteramtsakten vor dem Historischen Verein
Treffpunkt: Alte Hofhaltung, Domplatz 7, vor dem Historisches Museum

So., 05. Mai 2019:
Neunter Weltkulturerbelauf

So., 08. September 2019:
Tag des Offenen Denkmals unter dem Motto Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur