Aktuelles

Laufende Veranstaltungen

Seit Do., 07. November 2019:
Ausstellung Zum Jahresausklang. Winter und Weihnacht in Buch und Bild in der Staatsbibliothek (bis 19. Dezember)
Geöffnet montags bis freitags 9°°-17°° Uhr, samstags 9°°-12°° Uhr;
Eintritt frei; kostenfreie Führung jeden Dienstag um 17°° Uhr
Ort: Neue Residenz, Domplatz 8

Seit Sa., 30. November 2019:
Ausstellung "Stille Nacht in der Matern" - 100 Jahre Bamberger Krippenfreunde
Geöffnet montags bis freitags 13°° bis 17°° Uhr, sams-, sonn- und feiertags 11°° bis 17°° Uhr; geschlossen: 2., 9., 16. und 31. Dezember (bis 12. Januar)
Eintritt frei
Ort: Maternkapelle, Maternstraße 10

Seit Sa., 30. November 2019:
Jubiläumsausstellung Gloria in excelsis Deo - 100 Jahre Verein Bamberger Krippenfreunde e.V.
Geöffnet täglich 10°°-17°° Uhr, am Heiligen Abend 11°° bis 16°° Uhr, an Neujahr 13°° bis 17°° Uhr (bis 12. Januar 2020)
Eintritt: 4 €, Ermäßigt 3 €, Schüler 1 €, Kinder unter 6 Jahren frei
Ort: Historisches Museum, Domplatz 7

Neue Termine

Di., 07. Januar 2020:
19.00 Uhr: Vortrag von Mathias Trum (Bamberg) zur Frage Wer hat das Bamberger Rauchbier erfunden?
Ort: VHS im Alten E-Werk, Tränkgasse 4, Großer Saal

Di., 14. Januar 2020:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Peter Ruderich (Bamberg) Als Stilkünstler nicht mit dem Gehirn längst Verstorbener denken." Luitpoldschule - Elektrizitätswerk – Schlachthof. Die Bauten Hans Jakob Erlweins in der nördlichen Theuerstadt
Ort: VHS im Alten E-Werk, Tränkgasse 4, Großer Saal

Mi., 15. Januar 2020:
19.30 Uhr: Vortrag von Dr. Andreas Flurschütz da Cruz (Bamberg) über Fliegende Frauen, feuerspeiende Drachen und verzaubertes Vieh. Hexenverfolgung in Franken und ihre Ursachen vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Bamberg, Nonnenbrücke 7a (Amt für Ländliche Entwicklung)

Fr., 17. Januar 2020:
19.30 Uhr: Vortrag von Dr. Ewa Herber (Bamberg) Zur Geschichte und Gegenwart der Bamberger in Posen vor dem Historischen Verein
Ort: An der Universität 2 (Innenhof hinter St. Martin), Hörsaal U2/00.25

Fr., 24. Januar 2020:
19.00 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Stephan Albrecht (Bamberg) über Die Bamberger Apokalypse im Rahmen des Jubiläumsjahres "1000 Jahre St. Stephan"
Ort: Martin-Luther-Saal im Stephanshof, Stephansplatz 5

Fr., 24. Januar 2020:
19.30 Uhr: Vortrag von Robert Schäfer M.A. (Sassanfahrt) über Freizeitgestaltung in der Weimarer Republik. Von der Fußlümmelei zum Massenphänomen. Die Anfänge des Fußballsports im westlichen Oberfranken vor dem Historischen Verein
Ort: An der Universität 2 (Innenhof hinter St. Martin), Hörsaal U2/00.25

Di., 04. Februar 2020:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Christoph Bellot (Köln/München) über Nonnen am Webstuhl. Mittelalterliche Teppiche und Bilder aus dem Heilig-Grab-Kloster
Ort: VHS im Alten E-Werk, Tränkgasse 4, Großer Saal

Fr., 14. Februar 2020:
19.30 Uhr: Vortrag von Rafael Rempe (Bamberg) über Wilfred Böse. Ein Linksterrorist aus Bamberg vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Weismain, Kirchplatz 7 (Kastenhof)

Di., 18. Februar 2020:
19.30 Uhr: Vortrag von Dr. Karin Dengler-Schreiber (Bamberg) zur Frage War Kaiserin Kunigunde die Gründerin von St. Stephan? vor dem Historischen Verein (in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde im Rahmen des Jubiläumsjahres "1000 Jahre St. Stephan")
Ort: An der Universität 2 (Innenhof hinter St. Martin), Hörsaal U2/01.33

Fr., 28. Februar 2020:
19.00 Uhr: Mitgliederversammlung des Historischen Vereins mit anschließendem Kurzvortrag von Prof. Dr. Peter Schmidt (Hamburg) über Das Bamberger Heiltumsbuch in der British Library
Ort: Spiegelsaal der Harmonie, Schillerplatz 7

Mi., 11. März 2020:
18.00 Uhr: Mitgliederversammlung des Bürgerparkvereins Bamberger Hain mit Ehrung der Gründungsmitglieder und Rückblick von Dr. Alfred Schelter 15 Jahre Bürgerparkverein Bamberger Hain - eine Erfolgsgeschichte
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Thomas Gunzelmann (Seehof) über Die verzweigte Regnitz vor der Mündung in den Main - Fluss, Flussarme, Inseln, der Auenwald am Mühlwörth vor dem Bürgerparkverein Bamberger Hain
Ort: Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a, Nebenzimmer

Mi., 18. März 2020:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Andreas Hölscher zum Thema Einblicke in die Lebenswelt eines Säkularkanonikers im Rahmen des Jubiläumsjahres "1000 Jahre St. Stephan"
Ort: Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm 32

Sa., 04. April 2020:
Passionskrippen-Ausstellung des Vereins Bamberger Krippenfreunde e.V.
Geöffnet täglich 13°°-17°° Uhr, Karfreitag 8°° bis 17°° Uhr (bis 19. April)
Eintritt frei
Ort: Maternkapelle, Maternstraße 9

Mi., 22. April 2020:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Alfred Schelter (Seehof) zum Thema Der Hain. Vom englischen Landschaftsgarten zum Bürgerpark vor dem Bürgerparkverein Bamberger Hain
Ort: Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a, Nebenzimmer

Mi., 22. April 2020:
19.30 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Günter Dippold (Lichtenfels) über Banz und Bamberg durch die Brille des Aufklärers: Friedrich Nicolais Reisebeschreibung und ihre Wirkung vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
Ort: Bamberg, Nonnenbrücke 7a (Amt für Ländliche Entwicklung)

Fr., 24. April 2020:
19:30 Vortrag von Prof. Dr. Martin Ott (Bamberg/Thurnau) über Hochstiftsidentitäten im Königreich Bayern vor dem Historischen Verein
Ort: wird noch bekanntgegeben

Mo., 27. April 2020:
Ausstellung Joseph Heller und die Kunst des Sammelns in der Staatsbibliothek (bis 18. Juli)
Geöffnet montags bis freitags 9°°-17°° Uhr, samstags 9°°-12°° Uhr; Eintritt frei
Ort: Neue Residenz, Domplatz 8

Mi., 13. Mai 2020:
17.00 Uhr: Führung Der Hain früher und heute durch den Theresien- und Luisenhain mit Dr. Alfred Schelter, Robert Neuberth und Helmut Wiegel
Treffpunkt: Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a

So., 17. Mai 2020:
Internationaler Museumstag unter dem Motto Das Museum für alle - Museen für Vielfalt und Inklusion

Mi., 16. September 2020:
19.00 Uhr: Vortrag von Helmut Wiegel (Bamberg) überDie beiden Parkpflegewerke für den Hain und was diese bewirkt haben vor dem Bürgerparkverein Bamberger Hain
Ort: Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a, Nebenzimmer