Aktuelles

Laufende Veranstaltungen

Neue Termine

Di., 17. Mai 2022:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Annette Faber (Grub am Forst) Auf den Spuren des hl. Bischofs Otto in Bamberg. Zur Verehrung einer der interessantesten Persönlichkeiten des Hohen Mittelalters
Ort: VHS im alten E-Werk, Tränkgasse 4, großer Saal

Do., 19. Mai 2022:
19.00 Uhr: "Smart Talk" zum Thema Smart City = Soziale Stadt? im Rahmen der von "Smart City Bamberg" und der Volkshochschule organisierten Reihe Smart Talk
Online-Veranstaltung via Zoom; Zugangsdaten auf https://www.smartcity.bamberg.de/

Di., 24. Mai 2022:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Christine Freise-Wonka (Bamberg) über die Wäschefabrik Louis Kahn, später Bodenschatz & Co, Heinrichsdamm 4/4a. Schicksalsjahre zweier Fabrikantenfamilien
Ort: VHS im alten E-Werk, Tränkgasse 4, großer Saal

Mo., 30. Mai 2022:
19.30 Uhr: Vortrag von Sophie Stackmann M.A. (Bamberg) über Das Kriegerdenkmal in St. Stephan. Historische Einordnung und heutige Bedeutung
Ort: Kirche St. Stephan, Stephansplatz 5

So., 05. Juni 2022:
Unesco-Welterbetag in Bamberg

Mo., 20. Juni 2022:
19.00 Uhr: Kunstgespräch über Das Zentrum der Stephanskirche mit Dr. Anna Scherbaum (Leiterin der VHS) und Pfarrer Dr. Hans-Helmuth Schneider
Ort: Kirche St. Stephan, Stephansplatz 5

Do., 23. Juni 2022:
18.00 Uhr: Vortrag von Dr. Gerhard Weinzierl (Bamberg) über "Le goût Schönborn" Fürstbischöfliche Hofmusik der Ära Schönborn
In Zusammenarbeit mit der Musica Canterey Bamberg e. V. als Einführungsvortrag mit Tonbeispielen zu den 17. Tagen Alter Musik in Bamberg
Ort: VHS im alten E-Werk, Tränkgasse 4, großer Saal

Do., 23. Juni 2022:
19.00 Uhr: "Smart Talk" zum Thema UN Nachhaltigkeitsziele: Welchen Beitrag kann die Smart City Bamberg leisten? im Rahmen der von "Smart City Bamberg" und der Volkshochschule organisierten Reihe Smart Talk
Online-Veranstaltung via Zoom; Zugangsdaten auf https://www.smartcity.bamberg.de/

Fr., 24. Juni 2022:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Julia Oberst (Erlangen/München) über Das sozialistische Milieu in Bamberg während der Weimarer Republik vor dem Historischen Verein
Ort: An der Universität 5, Hörsaal U5/01.22

Di., 28. Juni 2022:
19.00 Uhr: Vortrag von Stephanie Eißing und Horst Gehringer zum Thema Nicht nur fürs Navi: Straßennamen in Bamberg. Ehrung, Orientierung, Geschichtsspiegel und die derzeitige Diskussion um Umbenennungen
Ort: VHS im alten E-Werk, Tränkgasse 4, großer Saal

Fr., 01. Juli 2022:
Beginn der Ausstellung Erlesen - 200 Jahre Bibliothek des Metropolitankapitels
Ort: Diözesanmuseum Bamberg, Domplatz 5
Montag, Dienstag, Donnerstag-Samstag 10°°-17°° Uhr, Sonntag 12°°-17°° Uhr; Eintritt 7 €, ermäßigt 5 € (bis 11. September)

Do., 14. Juli 2022:
19.00 Uhr: "Smart Talk" zum Thema Digitale Bürgerdienste – Smartes Rathaus? im Rahmen der von "Smart City Bamberg" und der Volkshochschule organisierten Reihe Smart Talk
VHS im alten E-Werk, Tränkgasse 4, großer Saal
Anmeldung erforderlich über https://www.vhs-bamberg.de/ (Kurs Nr. 0544); am Abend nur Restplätze

So., 11. September 2022:
"Tag des offenen Denkmals" zum Thema KulturSpur - ein Fall für den Denkmalschutz

Fr., 16. September 2022:
19.00 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Tobias Arand (Ludwigsburg) zum Thema Der Bamberger Maler Ernst Zimmer und die Fröschweiler Chronik vor dem Historischen Verein
Ort: An der Universität 5, Hörsaal U5/01.22

Do., 29. September 2022:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Björn Mensing (Dachau) zum Thema Vom früheren SS-Offizier bis zum KZ-Überlebenden. Ungleiche Karrieren in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern nach 1945. Neue Forschungs­ergebnisse mit Beispielen aus Oberfranken (auch Alfred Schemmel/Erlöserkirche Bamberg), veranstaltet von der evangelischen Erwachsenenbildung Bamberg in Kooperation mit dem Historischen Verein
Ort: Kapitelsaal im Stephanshof, Stephansplatz 5 (nur mit Voranmeldung per E-Mail an eeb-bamberg@elkb.de)

Fr., 25. November 2022:
Beginn der Krippenausstellung Max Huscher zum Jubiläum. Eine Weihnachtsausstellung
Ort: Diözesanmuseum Bamberg, Domplatz 5
Montag, Dienstag, Donnerstag-Samstag 10°°-17°° Uhr, Sonntag 12°°-17°° Uhr; Eintritt 7 €, ermäßigt 5 € (bis 15. Januar 2023)