Blick auf Bamberg vom Fuß des Altenburgbergs, dem sogenannten Dominikanerfeld aus mit der charakteristischen Kirchensilhouette der Bergstadt. In Bildmitte der Dom.

Weltkulturerbe Bamberg

Die Freunde des Weltkulturerbes Bamberg e. V., gegründet 1998, engagieren sich für die materiellen wie immateriellen Werte der Bamberger Altstadt. Auf unserer Seite finden Sie allgemeine Informationen über Bamberg, aktuelle Termine wie Ausstellungen und Vorträge, kurze Informationen über vergangene Ereignisse in der Stadt sowie die Aktivitäten des Vereins.

Laufende Veranstaltungen

Seit Di., 12. Oktober 2021:
Ausstellung 150 Jahre städtisches Album
Ort: Stadtarchiv, Untere Sandstraße 30 a (Eintritt frei) montags und dienstags 8-16 Uhr, mittwochs und freitags 8-12.30 Uhr, donnerstags 8-18 Uhr (bis 04. März 2022)

Neue Termine

Mi., 19. Januar 2022:
19.30 Uhr: Vortrag von Dr. Stefan Pfaffenberger (Bamberg) über Archäologische Neuigkeiten in Bamberg vor dem Colloquium Historicum Wirsbergense (CHW)
FÄLLT PANDEMIEBEDINGT AUS!

Di., 25. Januar 2022:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Frank Piontek (Bayreuth) über Zettel, Karten, Notenzeilen. Handschriften von Richard Wagner in der Staatsbibliothek Bamberg im Rahmen der Online-Vortragsreihe der Staatsbibliothek "Bamberger Buch-Geschichten", veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Otto-Friedrich-Universität, der Volkshochschule Bamberg Stadt, dem Colloquium Historicum Wirsbergense und dem Historischen Verein Bamberg
Online-Veranstaltung via Zoom unter https://uni-bamberg.zoom.us/j/9604996049 (Kenncode: SBB#22; Meeting-ID: 960 499 6049)

Fr., 28. Januar 2022:
19.00 Uhr: Vortrag von Dr. Julia Oberst über Das sozialistische Milieu in Bamberg während der Weimarer Republik vor dem Historischen Verein
FÄLLT LEIDER AUS (UND WIRD SPÄTER NACHGEHOLT)

mehr